BLOG VON NELE REMUS

Hallo!

Ich heiße Nele Remus, bin 17 Jahre alt und komme aus dem kleinen Ort Wolfschlugen, in der Nähe von Stuttgart.

Dieses Jahr mache ich mein Abitur, danach, im August, geht es dann los nach Bolivien, wo ich ein Jahr lang einen Freiwilligendienst leisten werde.

Ich werde in dem Kindergarten Musuj Muju und einer Hausaufgabenbetreuung für Kinder aus den ärmeren Familien mitarbeiten. Die Einrichtungen liegen im 2800 Meter hohen Bella Vista, einem Vorort von Cochabamba, der viertgrößten Stadt Boliviens. Dort werde ich dann auch zusammen mit anderen Freiwilligen in einer WG wohnen.

 

Meine Aufgabe wird es sein, zusammen mit den Erzieherinnen und Lehrerinnen, die Kinder zu betreuen, sie in ihrem Alltag zu begleiten und Spiele oder Aktivitäten zu organisieren.

Ich möchte die Möglichkeit nutzen, Kindern, die nicht die gleichen Chancen haben, wie ich sie hatte und habe, zu helfen und dadurch vielleicht auch eine etwas größere Zukunftsperspektive zu ermöglichen.

Und ich freue mich sehr darauf, eine neue Kultur kennenzulernen und viele schöne Orte in Südamerika zu sehen!